Bald ist wieder Plärrerzeit in Augsburg

14.08.2019 11:53 | Freizeit Stadt Augsburg

Mit dem Fassanstich durch Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl am Freitag, den 23. August 2019 um 18:00 Uhr im Festzelt Schaller wird der Augsburger Herbstplärrer traditionell eröffnet.

Unter dem Motto „Feiern mit der Region“ werden wieder über eine halbe Million Besucherinnen und Besucher erwartet. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Unter dem Motto „Feiern mit der Region“ erwartet die Stadt Augsburg wieder über eine halbe Million Besucherinnen und Besucher. Das familienfreundliche Volksfest dauert bis einschließlich Sonntag, den 8. September 2019. Es gibt  natürlich wieder zahlreiche Kinderfahrgeschäfte. Die Leopardenspur, der Wellenflug und Break-Dance werden eher die größeren Besucher in ihren Bann ziehen.

Neue Fahrgeschäfte erstmals in Augsburg

Neu in diesem Jahr ist die Geisterbahn „Ghost Adventure“, die auf 2 Etagen „Indiana Jones“ thematisiert. Das Hochfahrgeschäft „Best XXL “ schaukelt den Fahrgast mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h durch die Luft. Und last but not least versetzt „Big Picture 2.0“, ein 12 D-Kino der brandneuen Art, den Zuschauer mit zahlreichen Spezialeffekten ins Staunen. Das ultimative „Live-Dabei“-Gefühl wird durch Wind, Regen und Schnee zum besonderen Erlebnis. Für das leibliche Wohl sorgen insgesamt drei Festzelte und 16 Imbiss- und Getränkeausschankgeschäfte.

Familientag, Seniorennachmittag und Plärrerumzug 

Für Kinder und Familien gelten immer mittwochs vergünstigte Fahr- und Eintrittspreise. Für die Senioren veranstaltet die Stadt Augsburg am Dienstag, den 27.08.2019 ab 14:00 Uhr im Festzelt Binswanger & Kempter einen gemütlichen Nachmittag. Der Plärrerumzug startet in diesem Jahr am Samstag, 23. August, um 12.30 Uhr. Und noch ein Highlight: An allen drei Freitagen wird es um 22.00 Uhr ein Feuerwerk über dem Festplatz geben.  

Öffnungszeiten

Geöffnet ist das Festareal für Besucher von Montag bis Donnerstag jeweils von 12 bis 23 Uhr, an Freitagen von 12 bis 23.30 Uhr, samstags von 10.30 bis 23.30 Uhr und an den Sonntagen von 10.30 bis 23 Uhr. Freitag (Eröffnungstag): 16.00 Uhr – 23.30 Uhr

Sicherheit

Ein Sicherheitsdienst wird an den Eingängen stichprobenhaft die Taschen kontrollieren. Die Veranstalter raten daher, darauf zu verzichten, große Taschen und Rucksäcke mitzubringen. Glasflaschen dürfen keine mitgebracht werden. (pm/pif)

Weitere Informationen gibt es hier